Wellness Hotel Slovenia Slovensko English Deutch Italiano
Bled Slovenia
 

 

 
Lake Bled Slovenia
 

Wanderprogramm – Leichtere Wanderungen
beschreibung Der Wanderwege, Julische Alpen, Bled, Slowenien

DIE NÄHERE UMGEBUNG VON HOTEL RIBNO

Die nähere Umgebung des Hotels Ribno bietet viele Gelegenheiten für Spaziergänge und leichte Wanderungen. Das Gebiet ist darüber hinaus auch sehr geeignet für Nordic Walking.

Die Umgebung von Ribno umfasst die Dörfer Ribno, Koritno, Bodešče und Selo – Dörfer, in denen Ruhe und Stille zu Hause sind. Den Mittelpunkt bildet Ribno, ein kleines Dorf mit einer dem heiligen Jakob geweihten Pfarrkirche. Am Südrand des Dorfes, von wo sich eine wunderschöne Aussicht auf den Fluss Sava Bohinjka bietet, steht das Hotel Ribno, und unweit davon liegt ein kleiner Natursee.

Für Spaziergänger gibt es einen schönen Wanderweg über die Sava-Brücke bis zur Talež-Jagdhütte, von wo aus Radovljica, Bled und die Karawanken zu sehen sind. In eine Richtung sind es zu Fuß ungefähr 50 Minuten.

Das Dorf Bodešče ist bekannt für die auf einem Felsen erbaute gotische St. Leonhard Kirche aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Auf der beinahe senkrechten Felswand in der Nähe der Sava Bohinjka können auch Sportkletterer ihre Kenntnisse auf die Probe stellen.

Koritno, ein kleines, langgestrecktes Dorf am Rande der Flussterrasse der Sava, liegt nur eineinhalb Kilometer von Bled entfernt. Von hier erreicht man nach einem halbstündigen Spaziergang den Campingplatz Šobec, der zu den besten in Slowenien gehört.

Selo, überwiegend ein Bauerndorf, westlich von Ribno gelegen, ist vor allem bekannt für Ferien auf dem Bauernhof.

Bohinj-Tal – Wanderung zum Wasserfall Mostnica durch die Mostnica-Klamm und das Voje-Tal
Preisen sind für individuell reisende!

Bohinj bietet das ganze Jahr über Ruhe und Entspannung, sowie viele Möglichkeiten für einen Aktivurlaub. Das Symbol von Bohinj ist der Gletschersee mit der Kirche von St. Johannes dem Täufer, die Gegend verbirgt aber auch zahlreiche Kultursehenswürdigkeiten und erfreut sich seines reichen ethnologischen Erbens, das von Eisenschmiederei bis zu Almwirtschaft und Käsereien reicht. Die Wanderung beginnt in Stara Fužina, von wo aus wir auf schönen Wegen durch dichten Wald entlang der Mostnica-Klamm zur Voje-Alm wandern; weiter geht es über Almwiesen zum Wasserfall.

Höhenunterschied:             250 m
Wanderdauer:                      ungefähr 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht
Preis:                                      32 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung, Eintritt ins Voje-Tal)

Vintgar-Klamm

Etwa 4 km nordwestlich von Bled, in unmittelbarer Nähe von Gorje, liegt die 1,6 km lange Schlucht Vintgar. Die Schlucht, die der Fluss Radovna zwischen die senkrechten Wände der Berge Hom und Boršt eingeritzt hat, wird von zahlreichen Wasserfällen, Kolken und Stromschnellen geschmückt. Der Weg führt über Brücken und sogenannte Žumer-Galerien und endet mit einer Brücke über dem 16 m hohen Wasserfall Šum. Aufgrund ihrer Schönheit zählt die Schlucht zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sloweniens. Für Ihren Weg von oder zur Schlucht können Sie den Wanderweg über Hom und vorbei an der Kirche St. Katharina wählen (historische Kirche und wunderschöne Aussicht).

Höhenunterschied:             250 m
Wanderdauer:                      3 - 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht
Preis:                                      23 € pro Person (Reiseleitung, Eintritt in die Vintgar-Schlucht)

Pokljuka

Pokljuka ist eine mit Fichtenwald bewachsene Hochebene auf 1200 – 1300 m Meereshöhe. Sie liegt im Triglav Nationalpark, zwischen den Ortschaften Bled und Bohinj, die für ihre Alpenseen berühmt sind. Pokljuka ist bekannt für ihre außergewöhnliche Schönheit und zahlreiche Möglichkeiten für interessante Ausflüge. Im Sommer ist Pokljuka ein idealer Ort zum Entspannen und Wandern entlang der zahlreichen Waldwege. In den Wintermonaten bietet Pokljuka eine idyllische Atmosphäre und viele Gelegenheiten für Wintersportler. Pokljuka ist auch Austragungsort internationaler Biathlon-Wettkämpfe. Unsere Wanderroute führt über Almwiesen durch den Wald, zu Punkten mit atemberaubenden Aussichten.

Höhenunterschied:             300 m
Wanderdauer:                      4 - 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht
Preis:                                      29 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung)

Grotte Babji zob

Der Wanderweg führt uns zum Berg Babji zob (’Weiberzahn’) und bergauf zur Grotte Babji zob. Es folgt eine etwa einstündige Besichtigung der beleuchteten Grotte. In der Grotte, die 300 Meter lang ist, gibt es Tropfsteinbildungen, unter anderen auch große Kalzitkristalle und schneckenförmige Heliktiten, eine Seltenheit auf der Welt.

Höhenunterschied:             300 m
Wanderdauer:                      3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht /mittel
Preis:                                      33 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung, Eintritt in die Grotte Babji Zob)

Minimale Teilnehmerzahl: 6 Personen pro Gruppe. Maximale Teilnehmerzahl pro Reiseleiter: 15.


WANDERPROGRAMM – mittelschwere Wanderungen
BESCHREIBUNG DER WANDERWEGE

Debela Peč

Die Wanderung zu einem der freundlichsten Gipfel der Julischen Alpen beginnt in den weiten Wäldern der Pokljuka-Hochebene. Wenn wir die lebhaften Bergweiden auf Lipanca erreichen, öffnet sich der Ausblick auf das Bohinj-Tal und den grünen Waldteppich unter uns. Die natürlichen Wanderwege führen uns durch einen farbenfrohen Garten wilder Bergblumen weiter bergauf zu den oberen Ebenen dieses Bergparadieses. Ein richtiges Siegesgefühl verspüren Sie am Gipfel. Während Sie von diesem 2.014 m hohen Gipfel den Horizont beobachten, befinden sich der Bleder See und die Karawanken hinter Ihnen und das Krma Tal liegt über 1.000 Meter unter Ihren Füßen.

Höhenunterschied:             650 m
Wanderdauer:                      5 – 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             mittelschwer
Ausdauer:                              mittelschwer / anspruchsvoll
Dauer:                                    ganztägige Wanderung
Preis:                                      37 EUR € Person (inklusive Transfer, Reiseleitung)

Triglaver Seen

Im Herzen des Triglav-Nationalparks liegt das Tal der sieben Triglaver Seen, die Heimat des mythologischen weißen Steinbocks Zlatorog (Goldhorn). Die alten Pfade der Schäfer führen uns durch die Alpenwälder in die Welt der Hirten und zu ihren traditionellen Holzhütten. Wenn man tiefer ins Tal wandert, kommt man in eine wahre Oase unberührter Natur, die ihre Besucher mit Ruhe und Schönheit bezaubert. Ihre Anstrengungen werden mit einem wunderschönen Ausblick auf umliegende Berggipfel, die sich im kristallklaren Wasser der Triglaver Seen widerspiegeln, bezahlt.

Höhenunterschied:             600 m
Wanderdauer:                      8 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht /mittelschwer
Ausdauer:                              anspruchsvoll
Dauer:                                    den ganzen Tag
Preis:                                      37 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung)

Sleme-Gipfel

Dieser zugängliche Gipfel gilt als der beste Ausblickspunkt in den Julischen Alpen. Der Ausgangspunkt unserer unvergesslichen Wanderung ist der Vršič-Bergsattel (1.611 m), der von herrlichen Gipfeln umgeben wird. Wir lassen die Bergstraße hinter uns und der kurvige Weg führt uns langsam bergab zum Bergsattel Vratca. Umgeben von Blumen wandern wir weiter und beobachten die schneebedeckten Gipfel der österreichischen und italienischen Alpen, die sich in der Ferne erheben. Unterhalb des Sleme-Gipfels können Sie sich Zeit nehmen um die Naturschönheiten, die uns umgeben, in Ruhe zu bewundern.

Höhenunterschied:             300 m
Wanderdauer:                      4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             leicht / mittelschwer
Ausdauer:                              leicht / mittelschwer
Dauer:                                    ganztägige Wanderung
Preis:                                      37 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung)

Barons Tunnel in den Karawanken

Der interessante Tunnel des Barons Born nutzte als heimlicher Durchgang zu seinem privaten Jagdrevier an den Hängen des mächtigen Bergs Begunjščica in den Karawanken. Diese aufregende Wanderung führt uns durch den mysteriösen Tunnel zu den sonnigen Weiden im Süden. Die Melodie der Kuhglocken begleitet Sie, während Sie das Frischwasser aus einer jungfräulichen Quelle trinken und die wunderschöne Landschaft von Gorenjska beobachten. Bei dieser Wanderung werden Sie auf Blumen und Fossile stoßen, sowie die Überreste eines Eisenbergwerks und die spektakulären Ruinen der mittelalterlichen Burg Kamen betrachten können.

Höhenunterschied:             600 m
Wanderdauer:                      6 Stunden
Schwierigkeitsgrad:             mittelschwer / anspruchsvoll
Ausdauer:                              mittelschwer
Dauer:                                    ¾ Tag
Preis:                                      37 € pro Person (inklusive Transfer, Reiseleitung)

Preisen sind für Individuell reisende! Preisen für Gruppe bekommen Sie auf Anfrage.


   
 
Hotel Lake Bled Slovenia
Hotels Slovenia