Weddings in Slovenia Slovensko English Deutch Italiano
Bled Slovenia
 

 

 
Lake Bled Slovenia

Hotel Bled
AUSFLÜGE - Umgebung von Bled

Pokljuka-Plateau

Pokljuka ist ein bewaldetes, 1200 bis 1500 m hohes Plateau im Triglav-Nationalpark. Wegen seiner Lage, der ausgedehnten Wälder und der Erholungsmöglichkeiten, die es das ganze Jahr über bietet, ist Pokljuka ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter ist es der Austragungsort bedeutender internationaler Biathlon-Wettkämpfe und bietet auch zahlreiche gepflegte Langlaufloipen für Freizeitsportler. Ein breites Netz von Wanderwegen und Pfaden eignet sich in allen Jahreszeiten für gemütliche Spaziergänge. Das Pokljuka-Plateau ist aber auch der beste Ausgangspunkt für einen Aufstieg auf Triglav, Sloweniens höchsten Berg, und andere Gipfel in seiner Gruppe.

Höhepunkte:             
Nordic Walking
Schneeschuh-Wandern
Besuch auf einer traditionellen Alm
Spaziergang mit Jause auf dem Pokljuka-Plateau  

Bohinj

Bohinj bietet das ganze Jahr über Ruhe und Entspannung, sowie viele Möglichkeiten für einen Aktivurlaub. Das Symbol von Bohinj, das sich im Triglav-Nationalpark befindet, ist der Gletschersee mit der Kirche von St. Johannes dem Täufer. Auf der gegenüber liegenden Seite des Sees, im oberen Eck des Tales, stürzt der mächtige, 78 m hohe Wasserfall Savica über die Felsen. Lohnenswert ist auch eine Fahrt mit der Gondelbahn zum 1540 hohen Skigebiet Vogel, wo Sie einen wunderschönen Blick auf die Julischen Alpen genießen können. Bohinj verbirgt aber auch zahlreiche Kultursehenswürdigkeiten und erfreut sich seines reichen ethnologischen Erbes, das von Eisenschmiederei bis zu Almwirtschaft und Käsereien reicht.

Höhepunkte:              
Fahrt mit der Gondelbahn auf den Berg Vogel
Besichtigung des Almwirtschaft-Museums mit Käseprobe
Besichtigung des Wasserfalls Savica
Bootsfahrt auf dem See
Kanufahrten

Begunje

Begunje liegt am Fuße der Karawanken. Am Rande des alten Ortskerns steht das Schloss Katzenstein, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde und 1941 unter der deutschen Besatzung in ein Gestapogefängnis umgewandelt wurde. Im Norden der Siedlung liegen auf einem Felssockel die Ruinen von Schloss Kamen. Unter dem Schloss befindet sich eine Geiselgrabstätte mit Denkmal. In Begunje finden Sie auch die weltweit bekannte Markensportgeräte-Fabrik Elan. Nicht zuletzt besuchen viele Urlauber Begunje wegen der Volksmusiklegende Slavko Avsenik, der heute das Gasthaus »Pri Jožovcu« führt.

Höhepunkt:                
Abend der Oberkrainer Volksmusik im Gasthaus "Pri Jožovcu" (mittwochs und freitags)

Radovljica

Im alten Stadtkern von Radovljica finden Sie zahlreiche Architekturschätze aus dem 16. Jh. Einer der schönsten ist zweifellos das Šivec-Haus, in dem heute ein Ausstellungsraum und ein Hochzeitssaal eingerichtet sind. Gleich gegenüber können Sie im barocken Thurn-Schloss das zentrale slowenische Imkereimuseum besichtigen, in dem die reiche slowenische Tradition der Bienenzucht im 18. und 19. Jh. dargestellt wird.

Höhepunkte:              
Besichtigung des Imkereimuseums
Besichtigung des Šivec-Hauses

Brezje

Brezje, ein kleines Dorf unter den Karawanken, ist mit der Basilika Maria Hilf einer der meistbesuchten Wallfahrtsorte in Slowenien, ein Ort des Friedens, der Liebe und der Hoffnung. 

Höhepunkt:                
Besichtigung der Basilika Maria Hilf

Kropa

Kropa ist ein kleiner Ort mit einer reichen Tradition der Eisenschmiederei, die dort noch immer allgegenwärtig ist. Besonders sehenswert ist das Schmiederei-Museum, das dem Besucher all das näher bringt, was sein Auge schon bei einem Spaziergang durch den Ort erfasst hat. Zugleich zeugt es von der Zeit, deren Spuren schon verwischt sind. Jeden 11. März, am Vorabend des Hl. Georg, werden in Kropa kleine selbstgebastelte beleuchtete Boote ins Wasser gesetzt und dem Fluss-Strom überlassen. Auf diese Art und Weise wurde in alten Zeiten der Frühlingseinbruch begrüßt, als die Tage länger wurden und an Nachmittagen kein Licht mehr benötigt wurde.

Höhepunkt:                
Besichtigung des Schmiederei-Museums

Unsere Vorschläge für Gruppen:

OBERKRAIN – HALBTAGESAUSFLUG (cca. 25 km)

Abfahrt nach Kropa um 9 Uhr. Im Dorf, das für seine reiche Tradition der Eisenschmiederei bekannt ist, Besichtigung des Museums, wo Sie das Dorfleben näher kennen lernen, und einer ehemaligen Schmiedewerkstatt.
Anschließend Fahrt nach Brezje und Besichtigung der Basilika und Walfahrtskirche. Kurzer Rundgang durch den Ortskern und evtl. Besuch des Imkereimuseums.
Früh am Nachmittag kurze Fahrt nach Begunje und evtl. Kaffeepause im Oberkrainer Restaurant. Besuchsmöglichkeit der Oberkrainer Ausstellung. Ankunft in Bled gegen 15 Uhr.

Reiseleitung 3/4 Tag:       110 EUR

OBERKRAIN – GANZTAGESAUSFLUG (cca. 70 km)

Programm wie beim Halbtagesausflug, anschließend Besichtigung der Burgruine Stein. Nachmittags Fahrt am Fuße der Karawanken in den Skiort Kranjska Gora (ca. 40 km). Besichtigung des Planica-Tales mit seinen berühmten Skisprungschanzen und evtl. Fahrt Richtung Vršič-Pass. Ankunft in Bled gegen 17 Uhr.

Reiseleitung:                  120 EUR

BOHINJ & TRIGLAV-NATIONALPARK – HALBTAGESAUSFLUG (cca. 70 km)

Fahrt zum Bohinj-See (ca. 30 km), Besichtigung des imposanten, 70 Meter hohen Wasserfalls Savica oder Fahrt mit der Seilbahn zum Gipfel Vogel (1500 m). Anschließend Besichtigung der Dorfkirche Hl. Johannes der Täufer in Bohinj. Gelegenheit zu einer Jause in der Dorfkneipe mit Schnapsverkostung. Rückfahrt nach Bled gegen 14 Uhr.

Reiseleitung:                              100 EUR           
Wasserfall Savica:                      cca. 4 EUR pro Person
Seilbahn Vogel:                          cca. 13 EUR pro Person, Gruppe ab 20 Personen 11 €
Jause mit Schnaps                      cca 7 €
Dorfkirche:                                Geschlossen

BOHINJ & TRIGLAV-NATIONALPARK – GANZTAGESAUSFLUG (cca. 70 km)

Abfahrt um 9 Uhr zur Vintgar-Schlucht, unanstrengender Spaziergang durch die Schlucht (3 km). Anschließend Fahrt zum Pokljuka-Plateau und Wanderung über Bergwiesen. Evtl. Besuch eines Kohlenmeilers. Fahrt zum Bohinj-See (ca. 30 km), Besichtigung des imposanten, 70 Meter hohen Wasserfalls Savica oder Fahrt mit der Seilbahn zum Gipfel Vogel (1500 m). Anschließend Besichtigung der Dorfkirche Hl. Johannes der Täufer in Bohinj. Gelegenheit zur Jause in der Dorfkneipe mit Schnapsverkostung. Rückfahrt nach Bled gegen 18 Uhr.

Reiseleitung:                              120 EUR
Vintgar-Schlucht:                        cca. 3 EUR pro Person
Wasserfall Savica:                      cca. 4 EUR pro Person
Seilbahn Vogel:                          cca. 13 EUR pro Person, Gruppe ab 20 Personen 11 €
Dorfkirche:                                geschlossen
Jause mit Schnaps                      cca 7 €

 

 


Hotel Lake Bled Reservations

 
Hotel Lake Bled
KONTAKT
Hotel Ribno
Izletniška 44
4260 Bled, Slowenien
Tel. +386 4 578 31 00
Fax: +386 4 578 32 00
E-Mail: info@hotel-ribno.si
   
 

NEWSLETTER
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein um über die Neuheiten in unserem Angebot regelmäßig informiert zu werden;


 

Follow Us Facebook Google +1


 
Hotel Lake Bled Slovenia
Hotels Slovenia